Stabmattenzaun aufbauen

Ein Stabmattenzaun ist die perfekte Grundstücksabgrenzung

Der Stabmattenzaun ist die perfekte Abgrenzung für ein Anwesen und hält unerwünschte Besucher fern. Haustiere erhalten keine Ausbruchsmöglichkeit und bleiben auf dem Grundstück. Ein Stabmattenzaun ist nicht nur für gewerbliche Flächen nutzbar, sondern auch auf dem privaten Grundstück sorgt der Stabmattenzaun für die maximale Sicherheit.

Im Vergleich zu einem Holzzaun oder anderen Zaunarten, wie beispielsweise eine Hecke, zeigt der Stabmattenzaun seine Stabilität und Witterungsbeständigkeit. Auffallend ist beim Stabmattenzaun der Wegfall von größeren Pflegemaßnahmen, die Langlebigkeit und die hohe Beanspruchung.

Die Einsatzbereiche beim Stabmattenzaun

Ein Stabmattenzaun eignet sich zur kompletten oder teilweisen Umfriedung von Arealen im privaten oder gewerblichen Bereich. Insbesondere durch die schmalen Öffnungen fällt der Stabmattenzaun auf und in der entsprechenden Höhe ist das Überklettern oder Überspringen ausgeschlossen. Sehr häufig wird der Stabmattenzaun ebenfalls für Hundezwinger oder Tiergehege im Außenbereich eingesetzt.

Hinsichtlich der Farbe erlaubt der Stabmattenzaun eine große Farbauswahl und ist wird bei Bedarf in fast allen RAL Farben angeboten. Der Stabmattenzaun ist in verzinkt und den Farben Grün und Anthrazit erhältlich. Bei anderen Farben handelt es sich um eine Sonderanfertigung und sind entsprechend teurer. Trotz punktverschweißter Querstreben ist es beim Stabmattenzaun nicht möglich, Halt am Zaun mit den Füßen zu bekommen und darüber zu klettern.

Die Vorteile bei einem Stabmattenzaun sind hinsichtlich Einbruchsschutz und Sicherheit vielfältig und er überzeugt zusätzlich mit einem modernen und attraktiven Design. Der Stabmattenzaun gewährt keinen Sichtschutz und trotzdem zählt der Stabmattenzaun zu den sichersten und facettenreichsten genutzten Zaunsystemen für private und gewerbliche Areale. Die dekorative Gestaltung des Stabmattenzauns ist grenzenlos.

Ein Stabmattenzaun muss nicht schwerpunktmäßig einen geraden Abschluss bekommen. Ein sehr elegantes und industrielles Flair erhält der Stabmattenzaun an der Zaunoberseite mit Spitzen oder Ornamente als Abschluss. Jedoch entscheidet der Gesetzgeber, wo die waagrechten Streben als Spitzen oben enden. Wegen der hohen Verletzungsgefahr ist in den meisten Städten und Gemeinden ein geschlossenes Zaunfeld beim Stabmattenzaun in der Bauvorschrift verankert. Zahlreiche Städte und Gemeinden erlauben obere Zaunfelder mit einem oberen Anschluss ab einer Höhe von mehr als 1,50 Meter.

Hochwertige Qualität beim Stabmattenzaun ist ersichtlich

Der robust angefertigte und punktgeschweißte Stabmattenzaun besteht komplett aus Stahl und eine Möglichkeit der Beschädigung ist ausgeschlossen. Der Stabmattenzaun passt ideal zur Einfriedung von kleinen und großen Grundstücken und wird in unterschiedlichen Höhen angeboten. Fast unsichtbar wirkt der Stabmattenzaun in einer grünen Kunststoffbeschichtung. Die Nachhaltigkeit des robusten Stabmattenzauns wird durch widrige Wetterbedingungen nicht beeinflusst. Auch nach Jahrzehnten strahlt der Stabmattenzaun wie zum Zeitpunkt der Anschaffung seine Attraktivität aus.

Ein Stabmattenzaun verschmelzt ästhetische und sicherheitsrelevante Anforderungen, trotzdem ist keine hohe Investition für die Sicherheit notwendig. Durch die massive Bodenbefestigung können sich einzelne Zaunfelder beim Stabmattenzaun nicht lösen und dadurch eine Grundstücksöffnung bilden. Werden sicherheitsrelevante Kleinigkeiten bevorzugt und ein Zaun stellt nicht nur ein Sichtschutz oder eine optische Umfriedung für das Grundstück dar, ist der Stabmattenzaun eine ideale Lösung und steht in unterschiedlichen Ausführungen bereit.

Bei einem hochwertigen qualitativen Stabmattenzaun ist eien Kombination aus Sichtschutz und Einbruchsschutz problemlos miteinander zu verknüpfen. Kletterpflanzen sorgen für einen natürlichen Sichtschutz, indem Sie die Gitter zum Ranken benutzen. Innerhalb des Gartens kann vor dem Zaun auch eine Hecke gepflanzt werden. Vielfältige Angebote sorgen für die notwendige und überzeugende Sicherheit auf dem Grundstück.

Die Höhen beim Stabmattenzaun spielerisch nutzen

Einzelne Zaunfelder vom Stabmattenzaun werden in diversen Höhen angeboten. Eine Aufforderung, mit den unterschiedlichen Höhen zu spielen. Ein Stabmattenzaun mit einer anderen Höhe oder das Abwechseln des Zaunfeldes bietet einen Höhepunkt. Es sind auch andere Version mögliche, um die Höhenunterschiede beim Stabmattenzaun spielerisch zu gestalten.

Das Gleiche betrifft die Farbe beim Stabmattenzaun. Je nach Anbieter ist eine bestimmte Anzahl der unterschiedlichen Farben erhältlich. Hier ist ebenfalls eine Kombination möglich. Die üblichen Farben sind beim Stabmattenzaun grün oder anthrazit.

Eine nachträgliche farbliche Kreation ist möglich. Um die Feuerverzinkung nicht zu schädigen ist beim Hersteller oder Händler die geeignete Schutzfarbe zu bestimmen.

Nach dem Aufbau wird der Stabmattenzaun in den nächsten 15 bis 20 Jahren seinen Dienst verrichten. Trotz guter Pflege eines Holzzauns muss er auf jeden Fall früher ausgewechselt werden. Auch bei guter Pflege verliert ein Holzzaun seine Attraktivität. Ein einfacher und optisch neutraler Zaun aus Metall stellt der Stabmattenzaun dar.